Rund ums Internet …

… und was ich sonst noch zu sagen habe.

Rund ums Internet … header image 2

McDonald’s fragwürdige Preispolitik

April 17th, 2009 · 3 Kommentare

Gestern war ich seit längerem mal wieder bei McDonald’s. Weil es schnell gehen musste bin ich kurz durch den McDrive gefahren und wollte eigentlich nur einen Big Mäc. Ein richtiger Schock war der Preis dafür. Ich wusste, dass der Big Mäc so ziemlich der teuerste Burger bei McDonald’s ist, aber für einen einzelnen Burger, der nicht übermäßig groß ist, 3,39 Euro zu verlangen ist ein richtiger Hammer. Vor allem wenn man ihn mit den teilweise übergroßen Burgern bei den regelmäßigen Themen-Wochen vergleicht.

Da stellen sich mir gleich mehrere Fragen. Wie lange dauert es noch bis  der Big Mäc einzeln teurer ist, als ein ganzes Menü? Werden mit den überteuerten Preisen von Big Mäc, Filet-o-Fish, Chicken McNuggets usw. die Lockvogelangebote im McDonald’s EIN MAL EINS (10 Produkte für je 1 Euro u.a. Hamburger, Cheeseburger, McSundae, Gartensalat, Coca-Cola klein …) subventioniert? Glauben die Marketingverantwortlichen bei McDonald’s, dass die mehrfachen Preiserhöhungen in den letzten ein bis zwei Jahren niemanden auffallen?

Der Big Mäc hat bis vor kurzem noch 2,75 Euro gekostet. Selbst damals empfand ich den Preis schon für überaus hoch, nach der erneuten Preiserhöhung um 0,64 Euro was umgerechnet einer Preiserhöhung von 23,27% entspricht, werde ich zukünftig wohl nur noch zu McDonalds gehen, wenn es entweder mal wieder Coupons gibt, oder ich nur ein Produkt aus dem McDonald’s EIN MAL EINS möchte.

Willkommen in der Wirtschaftskrise McDonald’s! So können Sie eher nicht mit steigendem Absatz und Umsatzzahlen rechnen. Ein frustrierter Kunde.

Tags: Wirtschaft

3 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Maith // Apr 17, 2009 at 15:14

    3,39€ ist schon okay für einen Burger, wenn die Qualität stimmt. Bei McDonald’s stimmt sie aber nicht, vor allem, wenn der Burger qualitätsmäßig sich nicht ändert, aber der Preis steigt.

    Aber McDonald’s gehört auch zu einer Reihe von Firmen, die sich sowas erlauben können. Tragischerweise. Dem Absatz wird das wohl nicht wehtun.

  • 2 Sebastian // Apr 26, 2009 at 23:39

    Wenn Du das umrechnests in DMark … auf jeden Fall schockierend…Darfst Du nicht Deiner Mutter sagen, dass Du Dir einen gekauft hast, die würde Dich einen Kopf kürzer machen! 😉

    Aber sind echt horrend die Preise bei Mcs

  • 3 Ego // Mai 22, 2009 at 21:56

    So ist das also 🙂

Hinterlasse ein Kommentar

*